Traffic Collapse

Hundreds of thousands of individuals in grotesquely oversized particulate generators are not a “concept of traffic” but something that should vanish in favour of the extreme expansion of bicycle, train and electric mobility. Even IF the new conservative-liberal government here in NRW, Germany’s most populated state, should succeed in getting rid of the massive traffic jams, that won’t solve the real, underlying problems, but rather make even more people use their cars, creating the next generation of traffic jams, pollution and lung diseases.

About Sascha Kersken

Ich habe seit 1983 Computer-Erfahrung und hatte das Glück, mein Hobby nach dem Abitur und einigen Umwegen zum Beruf zu machen. Ich arbeite bei der dimensional GmbH in Köln als Senior Developer, unter anderem mit PHP und Java. Seit 1996 bin ich zusätzlich als freiberuflicher Dozent in den Bereichen Administration, Programmierung und Webentwicklung mit Schwerpunkt LAMP tätig, außerdem als Fachbuchautor und -übersetzer. Eine andere meiner großen Leidenschaften ist die Belletristik; 2016 erschien im Self-Publishing mein erster Roman “Göttersommer”, der Teil 1 einer Trilogie ist.

This entry was posted in English, Politics, Society. Bookmark the permalink.

Leave a Reply