20 Jahre “Harry Potter” – und kein Ende :)

Nach anfänglicher Skepsis, da einfach zu overhyped, habe ich im Jahr 2000 eher durch Zufall angefangen, Band 1 zu lesen, und war sofort Feuer und Flamme. Danach habe ich sofort die weiteren verfügbaren Bände (2 und 3) verschlungen, jeden jeweils neuen Band am Erscheinungstag auf Englisch gekauft und so schnell wie möglich gelesen, später mehrmals wiedergelesen, alle Filme im Kino und zigmal auf DVD/Blu Ray geguckt und auch alle “Nebenwerke” aus dem Potterverse (Cursed Child, Fantastic Beasts, Pottermore usw.) verschlungen.

J.K. Rowling ist die größte lebende (Wort-)Magierin, die trotz ihres inzwischen fabelhaften Reichtums nie ihre bescheidenen Anfänge vergessen hat und daher freigiebig und gesellschaftlich fortschrittlich eingestellt ist.

In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch zum Zwanzigsten an meinen (und vieler anderer Leute) Lieblings-Zauberlehrling! Wie es aussieht, können wir uns auf viele Jahre mit weiteren Geschichten freuen.

About Sascha Kersken

Ich habe seit 1983 Computer-Erfahrung und hatte das Glück, mein Hobby nach dem Abitur und einigen Umwegen zum Beruf zu machen. Ich arbeite bei der dimensional GmbH in Köln als Senior Developer, unter anderem mit PHP und Java. Seit 1996 bin ich zusätzlich als freiberuflicher Dozent in den Bereichen Administration, Programmierung und Webentwicklung mit Schwerpunkt LAMP tätig, außerdem als Fachbuchautor und -übersetzer. Eine andere meiner großen Leidenschaften ist die Belletristik; 2016 erschien im Self-Publishing mein erster Roman “Göttersommer”, der Teil 1 einer Trilogie ist.

This entry was posted in Books, Deutsch, Fantasy, Lesen, Review. Bookmark the permalink.

Leave a Reply